Chronik

Kurzgeschichte des Tennisvereins Grossrussbach

1982

Die Gründungsversammlung der Sektion Tennis des USVG Grossrussbach fand am 28.Mai 1982 auf Einladung des Bgm. Johann Mantler und USVG-Obmann Grabler im Gasthaus Schwarz statt.

1.Sektionsvorstand 1982

Sektionsleiter: Oskar Zierer, Stv. Karl Berthold

Kassier: Manfred Berger, Stv. Heinrich Kainrath

Schriftführer: Susanne Holzer, Stv. Christine Eldib

Die beiden Sandplätze wurden durch eine Firma hergestellt. Die Errichtung des Zauns, Spielwand, Einfassungsmauer erfolgte durch viele helfende Hände in Eigenregie.

1983

Erste Spielsaison:  33 Erwachsene und 11 Jugendliche

1984

Spielordnung und Platzordnung entworfen, Fertigstellung des Übungsplatzes, Setzen der Sträucher und Bäume, mittlerweile schon 51 Erwachsene und 16 Jugendliche

1985

Erstmals Jugendförderung, Baubeginn Klubhaus

1991

Eröffnung und Segnung des Klubhauses

Die Entwicklung

Im Laufe der Jahre gab es viele Aktivitäten. Ranglisten Spiele, Freundschaftsspiele, Einzelmeisterschaften, Tenniskurs für die Volksschule, Kindertennis, Mixed-Doppel-Turnier, Thomas Muster Cup in Korneuburg….

Aber auch Überschwemmungen, Frostschäden, Vorstandskontroversen und Sanierungsarbeiten prägten die Jahre. Leider folgte auch eine Austrittswelle und somit ein Mitgliederschwund. Jetzt ist aber wieder ein Aufwind zu verspüren und Jungfamilien beleben das Vereinsleben.

Mitgliederstand 2014: 69 Personen

2017

Übersiedelung des Tennisvereins mit Errichtung der beiden Sandplätze und des Vereinshauses beim Freizeitzentrum Grossrussbach.

Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön an alle Aktiven, die sich für den Tennisverein tatkräftig engagieren und für jetzige und künftige SpielerInnen attraktiv halten!